Über uns

Inhaber Hans Jürgen Wulfes mit seiner Freundin Chantal Stöber

 


Berufliche Geschichte

 

Bereits im Alter von 14 Jahren briet Anke Wulfes (geb. Hansen) ihre ersten Brat- und Currywürste. Als erstgeborene Tochter des in Dithmarschen sehr bekannten Schaustellers und vor allem Imbissbetreibers Max Hansen, lernte sie sehr früh die Bedeutsamkeit von Warenqualität, dessen Zubereitung und erfolgreichen Verkauf kennen. Ob das Braten einer Wurst in der Pfanne oder auf dem Grill, das Brennen von Mandeln und anderen Nüssen im Kupferkessel, das Herstellen vom Crêpes-Teig und dessen Drehen und Backen auf den Spezialplatten oder das Ausschenken von Glühwein und anderen Spezialitäten - Jahrzehntelange Erfahrungen sind von Nöten um nicht nur Quantität, sondern auch Qualität zu präsentieren und seine Kunden stets zufrieden zu stellen.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Hans Jürgen Wulfes, der gelernter Malermeister ist, betrieb sie fast 45 Jahre lang das Unternehmen. Vom Malermeister zum Schausteller konnte Hans Jürgen Wulfes seine beruflichen, insbesondere handwerklichen, als auch personenbezogenen Ressourcen, wie seine soziale Ader, gewinnbringend in sein neues Berufsfeld einbringen. Für die Familie Wulfes stehen Qualität und Kundenzufriedenheit stets an oberster Stelle.

 

Auch die drei Kinder Carina, Bianca und Hans Jürgen traten in die Fußstapfen ihrer Eltern, sodass sie bereits in dritter Generation Schaustellerei betreiben.

 

Als jüngstes Kind der Familie übernahm Hans Jürgen Wulfes (Jr.) 2015 das Unternehmen seiner Eltern. Auch er stand bereits im Alter von 14 Jahren hinter den Pfannen und dem Kupferkessel. Seit nunmehr 15 Jahren sammelt er hochmotiviert Erfahrungen um das Unternehmen dem zeitlichen Wandel anzupassen und die Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben. Unterstützung erhält er dabei nicht nur von seiner Familie, sondern auch von seiner Freundin Chantal Stöber, die gelernte Fachkraft im Bereich Sonderpädagogik ist.